Energiespar-Schweinchen

KLiK -  Klimaprojekt im Rems-Murr-Kreis

Projektträgerin

Logo EA RM 00_jpg 130

www.ea-rm.de

KLik Logo
Konsum: was wir verbrauchen

Veranstaltungen + Informationen + Erfahrungsaustausch + Veranstaltungen + Informationen +

Konsum

Wer konsumiert, verbraucht: verbraucht Rohstoffe und Energie und erzeugt Abfall.

Unser Konsum wird sehr stark von unserem Lebensstil beeinflusst und was wir uns “leisten” können und wollen. Darüber hinaus versucht uns die Werbung täglich zu sagt, was wir brauchen sollen, um “in” zu sein, verspricht uns dabei Jugend, Schönheit, Klugheit und Erfolg. Auf der anderen Seite tauchen immer häufiger neue Begriffe, wie “Nachhaltigkeit” und “Entschleunigung” auf.

Unsere “KLiKer” haben überrascht festgestellt, wie viel Zeit und Mühe es spart, wenn man statt Wasser aus der Flasche einfach Leitungswasser trinkt:
https://www.youtube.com/watch?v=Id5o7jZdoW8
(Klik-Clip Leitungswasser)

Wir wollen uns zu unserem täglichen Einkaufsverhalten eine Reihe Fragen stellen:

  • Was sind nachhaltige Produkte?
  • Wo kommen die Waren her, die wir kaufen?
  • Wie wurden sie produziert?
  • Wie lange verwenden wir die Dinge?
  • Sind nachhaltige Produkte teuerer als konventionelle?
  • Was tun wir mit Dingen, die noch gut sind, aber nicht mehr benötigt werden?
  • Was wollen wir uns leisten

Ansprechpartner bei Fragen zum Thema: Hanne Barth


Arbeitsunterlagen zum Thema Konusm

CO2-Diät und Checkliste Konsum

Experiment zum Thema Konsum

Weitere Links zum Thema

und eine Adressenliste Konsum mit Second- Hand-Läden, Gebrauchtwarenhäuser, Weltläden und Handy-Recyclingstellen in der Region sowie Online-Läden  für FairKleidung und Online- Tauschbörsen

Konsum kl1

Bremsen Sie die ungewollte Papierflut. Schreiben sie Firmen und Vereine an:

1 kg Papier benötigt: 2,2 kg Holz, 50 Liter Wasser und 5 kWh Energie.

 

Wenn Sie ein CO2- sparendes Geschenk suchen, lassen Sie sich auf der Seite “Geschenke” inspirieren.

Wie und wo erhalten Sie gebrauchte Artikel?
http://www.lebens-phase.de/forum/showthread.php/383-Rems-Murr-Kreis-Wie-und-wo-bekommt-man-gebrauchte-Artikel

mitmachen + informieren + ausprobieren + mitmachen + informieren + ausprobieren + mitmach

Schriftzug senkrecht

 

Umsonstregal
Häufig landen Dinge, die man nicht mehr braucht, aus denen man herausgewachsen ist oder die man einfach nicht mehr sehen kann im Müll, obwohl sich jemand anderes darüber freuen würde. Ein Umsonstregal ist eine Lösung für dieses Problem. An einen öffentlichen Ort (z.B. im Jugendzentrum oder in der Gemeindehalle) wird ein Regal aufgestellt. Dorthin kann jeder Dinge bringen, die er nicht mehr braucht, die aber noch nicht kaputt sind und die jemand anderes vielleicht noch brauchen könnte. Das kann Kleidung, ein Buch, aber auch alles andere sein. Vielleicht kennt ihr die öffentlichen Bücherregale oder die Give-Boxen, die einem ähnlichen Schema folgen.

Weitere Info unter
http://www.bundjugend-bw.de/aktionstipp-umsonstregal/