Energiespar-Schweinchen

KLiK -  Klimaprojekt im Rems-Murr-Kreis

Projektträgerin

Logo EA RM 00_jpg 130

www.ea-rm.de

KLik Logo
Das virtuelle Warenhaus

Veranstaltungen + Informationen + Erfahrungsaustausch + Veranstaltungen + Informationen +

Virtuelles Warenhaus - Sachen clever spenden – eine Idee zur Nachahmung

Dieses „virtuelle Warenhaus“ wurde in Winnenden eingerichtet, um Flüchtlinge mit Sachspenden zu unterstützen und um damit eine Alternative zum Wegwerfen von guten, aber nicht mehr benötigten Gegenständen zu bieten.

Ein wichtiger Unterschied zu einem „echten Warenhaus“ ist, dass die angebotene Sachspende erstmal nur als Fotografie mit Kurzbeschreibung im virtuellen Warenhaus „abgelegt“ wird.

!cid_image001_jpg@01D12CF7

Eingebunden in den „Freundeskreis Flüchtlinge Leutenbach und Winnenden“ ist es ein lokales Warenhaus – deshalb sollen nur lokale Angebote eingestellt werden und erfolgt der „Einkauf“ immer in Kooperation mit Mitarbeitern des Freundeskreises.

Der Unterschied zu einer herkömmlichen Tauschbörse ist die Motivation: Im virtuellen Warenhaus ist es auch nicht schlimm, wenn die angebotenen Sachen noch eine ganze Weile in den eigenen vier Wänden lagern. Bei einer „normalen“ Tauschbörse möchte man sie angebotenen Sachen meist recht schnell loswerden.

Ein weiterer schöner Nebeneffekt sind die Begegnungen, die sich ergeben, wenn man die Sachen abholt. U. a. auch deswegen wird hier versucht – so gut es geht – auch Zufluchtsuchende einzubinden. Sie sind eigentlich alle für jede sinnvolle Beschäftigung sehr dankbar.

Mehr Informationen dazu finden Sie unter http://www.freundeskreis-leutenbach-winnenden.de/virtuelles-warenhaus/ .

Wenn Sie weitere Informationen brauchen, um auch bei sich ein  solches „Warenhaus“ in ihrer Region aufzubauen, wenden Sie sich bitte per Mail an Warenhaus@FreundeLeuWi.de

 

mitmachen + informieren + ausprobieren + mitmachen + informieren + ausprobieren + mitmach

Schriftzug senkrecht